www.planungsraster.ch

Unterschiedliche Lernwege

Alle Schülerinnen und Schüler befinden sich – bildlich gesehen - auf ihrem Lernweg durch die Lernlandkarte. Minimalziel stellen die Grundanforderungen dar. Entsprechend ist auch die Lernkontrolle konzipiert. Sie weist zu ca. 60% Lernaufgaben auf, die den Grundforderungen zuzurechnen sind. Die Bewertung der Lernkontrolle erfolgt lernzielorientiert. Note 4.5 und mehr können nur erreicht werden, wenn Lernaufgaben der erweiterten und stark erweiterten Anforderungen gelöst werden können.

Lernwege im Planungsraster

Schüler (blau) arbeitet im Bereich der Grundanforderungen. Schüler (rot) arbeitet vor allem an erweiterten und stark erweiterten Lernaufgaben.