www.planungsraster.ch

Grundanforderungen definieren

Für die Binnendifferenzierung im Unterricht sind zwei Fragestellungen zentral:

  • Wo liegen die Grundanforderungen?
  • Wo stehen meine Schülerinnen und Schüler? (Lernstandsdiagnose)?

Die Kompetenzfelder, die wir den Grundanforderungen zuordnen, sind im Planungsraster farbig unterlegt.

Planungsraster W17

Mit den Grundanforderungen sind auch die erweiterten Anforderungen und stark erweiterten Anforderungen definiert.

Wer legt die Grundanforderungen fest?
Es ist Aufgabe jeder Lehrperson diese festzulegen. Es geht hierbei um professionelles Ermessen. Die Basis dazu liefert die didaktische Analyse. Es geht um die Fragen: Was müssen die Schülerinnen und Schüler meiner Klasse an diesem Thema mindestens verstehen und können. Über welche Fertigkeiten müssen sie nach der Lektion / der Unterrichtseinheit verfügen? Ohne diese grundsätzlichen Überlegungen ist es kaum möglich, eine lernzielorientierte Bewertung vorzunehmen. Die "Grundanforderungen" stehen für den Wert "erreicht" und werden entsprechend mit einer Note "codiert".